×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 26. April 2020, 17:00 Uhr

Ein Trio aus diesen drei Klangkörpern ist wie geschaffen für die Barockmusik.

So werden u.a. Werke der beiden Georgen Friedrich Händel und  Philipp Telemann zu hören sein. Der Eintritt ist frei.

Birgit Glatz ist ausgebildete Sopranistin, viel unterwegs in Ensembletätigkeit mit Musica Laetitia und oft gefragt bei Konzerten der Neuen Kantorei Einfeld. Elke Andersen ist diplomierte Querflötistin, unterrichtet an der Jugendmusikschule Neumünster und ist bekannt als Flötistin in der Neumünsteraner Weltmusikgruppe Quartetto. Maike Zimmermann ist seit 2014 Kirchenmusikerin an der Christuskirche Einfeld.  

Mitwirkende
Birgit Glatz, Elke Andersen und Maike Zimmermann
Ort Dorfstraße 7, 24536 Neumünster